Tonabnehmer AT-VM95 C konisch von Audio-Technica

34,00 € * 39,00 € * (12,82% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • 25777
AT-VM95C VM95-Serie – Stereo-Tonabnehmer, konisch Der AT-VM95C ist das neue... mehr
Produktinformationen "Tonabnehmer AT-VM95 C konisch von Audio-Technica"

AT-VM95C

VM95-Serie – Stereo-Tonabnehmer, konisch

Der AT-VM95C ist das neue Einstiegsmodell von Audio-Technica mit konischer Abtastnadel und ersetzt die legendären Tonabnehmer der Serie AT90 (zum Beispiel AT91, AT91R und CN5625AL). 

Der AT-VM95C ist ein preiswerter Tonabnehmer mit konischer Nadel, der die Option bietet, die Abtastnadel gegen eine der vier anderen, höherwertigen LP-Abtastnadeln (elliptisch, elliptisch/nackt, Microlinear und Shibata) dieser Serie auszutauschen.

  • Aluminium-Nadelträger
  • Ausgangsspannung 4,0 mV
  • Gehäuse kompatibel mit allen Abtastnadeln der Serie VM95
  • Ersatz für AT91, AT91R und CN5625AL
 

Serie VM95 – Kompatibilitätsübersicht Tonabnehmer

Selbst die beste Diamantnadel verschleißt nach einiger Zeit – konische Nadeln nach ungefähr 500 Stunden, elliptische nach 300 Stunden, Microlinear-Nadeln nach 1000 Stunden und Shibata-Nadeln nach rund 800 Stunden.

Aus diesem Grund haben wir unsere Dual-Moving-Magnet-Tonabnehmer der VM95-Serie so konzipiert, dass sich die Abtastnadeln untereinander austauschen lassen und der Tonabnehmer selbst fast unbegrenzt eingesetzt werden kann. Ist die Abtastnadel abgenutzt, brauchen Sie also keinen neuen Tonabnehmer zu kaufen, sondern nur die passende Ersatznadel – oder können Ihr System mit einer anderen, höherwertigen Abtastnadel aufwerten.

Our VM95 Series dual moving magnet cartridges can be used almost forever by replacing the interchangeable stylus. It is no longer necessary to purchase a complete cartridge when your diamond is worn out, you can simply buy the matching replacement stylus, but also enjoy the experience of upgrading your cartridge with a different stylus.

Alle sechs VM95-Tonabnehmermodelle verfügen über die gleiche elektromagnetische Antriebseinheit (Gehäuse). Daher sind auch die sechs Abtastnadeln dieser Serie 100% kompatibel.

AT-VMN95C

AT-VMN95E

AT-VMN95EN

AT-VMN95ML

AT-VMN95SH

AT-VMN95SP

 

Serie AT-VM95: Kompatibel mit DJ-Tonabnehmern der Serie AT-XP

  • Die elektromagnetische Antriebseinheit (Gehäuse) der XP-Tonabnehmer ist mit allen Ersatznadeln der Serie VM95 vollständig kompatibel und liefert eine höhere Ausgangsspannung als VM95-Tonabnehmer – für eine bessere Kompatibilität mit Phono-Eingängen professioneller DJ-Mixer.
  • Außerdem lässt sich die elektromagnetische Antriebseinheit (Gehäuse) der VM95-Tonabnehmer mit den drei Ersatznadeln der DJ-Tonabnehmer-Serie AT-XP kombinieren, obwohl die XP-Serie in Hinblick auf optimale Kompatibilität mit Phono-Eingängen professioneller DJ-Mixer eine höhere Ausgangsspannung als die VM95-Serie bietet.
  • Beachten Sie bei Einsatz von Abtastnadeln der XP-Serie, dass die typische Auflagekraft in diesem Fall drei Gramm beträgt, nicht zwei Gramm wie bei Nadeln der VM95-Serie.
  • Aufhängung und Eigenschaften der XP-Nadeln wurden speziell für intensive DJ-Einsätze wie manuelles Cueing und Back-Cueing (Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen) optimiert.
  • Aufhängung und Eigenschaften der VM95-Tonabnehmer wurden für eine hochwertige, „audiophile“ Musikwiedergabe entwickelt.

     

    Konische, gefasste Nadel

    Der Vorteil konischer Nadeln (selbst bei „schlanken“, günstigeren Systemen) besteht darin, dass die gerundete Oberfläche die Rille von Vinylschallplatten sehr präzise abtastet.

    Montage ohne Muttern

    Tonabnehmer der Serie VM95 besitzen zwei M2,6-Gewindeeinsätze, die die Installation am Tonarm bzw. der (austauschbaren) Headshell ohne Muttern ermöglichen. Jeder Tonabnehmer beinhaltet im Lieferumfang vier M2,6-Schrauben (2 x 8 mm und 2 x 11 mm) sowie zwei Kunststoff-Unterlegscheiben.

    Model AT-VM95C
    Typ VM-Stereo-Dualmagnetsystem
    Befestigung Halbzoll, zentriert
    Frequenzbereich 20 – 20.000 Hz
    Kanaltrennung 18 dB (1 kHz)
    Kanalbalance am Ausgang 2.5 dB (1 kHz)
    Ausgangsleistung 4.0 mV (@ 1 kHz, 5 cm/sec)
    Vertikaler Abtastwinkel 23°
    Vertikaler Auflagekraftbereich 1,8 – 2,2 g (Standard: 2,0 g)
    Nadelschliff Konisch
    Nadelabmessungen 0,6 mil
    Schaftform der Nadel Rundschaft, gefasst
    Nadelträger Aluminium, hohl
    Spulenimpedanz 3.3 kΩ (1 kHz)
    Spuleninduktivität 550 mH (1 kHz)
    DC Widerstand 485 Ω
    Statische Nadelnachgiebigkeit 17 x 10-6 cm/Dyn
    Dynamische Nadelnachgiebigkeit 6,5 x 10-6 cm/Dyn (100 Hz)
    Spulendraht T.P.-Kupfer
    Empfohlene Lastimpedanz 47,000 Ω
    Empfohlene Lastkapazität 100-200 pF
    Gewicht 6,1 g
    Abmessungen 17,2 x 18,9 x 28,3 ( H x B x T, mm)
    Ersatznadel AT-VMN95C
    Beiliegendes Zubehör 2 x 11 mm Montageschrauben;
    2 x 8 mm Montageschrauben;
    2 x Unterlegscheiben
Weiterführende Links zu "Tonabnehmer AT-VM95 C konisch von Audio-Technica"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
„Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden: Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.“ Kundenbewertungen für "Tonabnehmer AT-VM95 C konisch von Audio-Technica"
06.01.2021

Gerne Wieder

Vielen Dank! Und das Einsetzen in den Thorens-Tonarm hat trotz der abweichenden Thorens-Befestigung mit den Thorens-Schraube gut funktioniert.
Die Scheiben drehen sich, und ich höre etwas.

Bewertung schreiben.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. „Eine Überprüfung der Bewertungen hat wie folgt stattgefunden: Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.“

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen